shutterstock_636281354.jpg

KONZERTPROGRAMME

FÜR KINDER

 

Kinder sind unsere Zukunft. Darum ist es mir besonders  wichtig diese kleinen und großen Persönlichkeiten mit der Musik in Berührung zu bringen und für die Musik zu begeistern.

Eine Auswahl an Konzertprogrammen findet ihr untenstehend. Mit großer Freude erarbeite ich für euch auch andere Konzerte für andere Zielgruppen oder mit anderen Themen.

Sehr gerne mache ich Musik im Duo mit meiner wundervollen Pianistenkollegin Antonia Miller als Anna&Antonia Manchmal sind auch andere großartige Musiker dabei, oder auf Anfrage zubuchbar.

Schreibt mir doch einfach bei Interesse. Ich hätte große Lust für euch kreativ zu werden und zu musizieren.

3Klang_IMG_2242_BeHo1.jpg

Bestseller

über 200x gespielt

WOLFERL AUF REISEN

Wer war Mozart? Wieso nannten alle den frechen Jungen ein „Wunderkind“? Wie war das Leben damals - ohne Strom?  Wie klingt das Reisen und was ist eigentlich eine Oper? Wo hat Anna ihr Instrument versteckt, was ist noch spannendes im Koffer zu finden, und wie ist es selbst auf einer Bühne zu stehen? Auf lebendige, spielerische und künstlerische Art vermitteln Anna Gottmann und Antonia Miller Kindern klassische Musik und das Leben und Wirken des weltbekannten Musikers- ein buntes Konzert voller Gelegenheiten zum Mitmachen, Lernen, Lachen und natürlich Musik.

Anna&Antonia 

Sopran und Klavier, erweiterbar mit Streichertrio

ca. 3 - 10 Jahre

60 Minuten

Anna Gottmann

Klassik - W.A. Mozart, L.Mozart

Künstler

Besetzung

Alter

Dauer

Konzept

Musik

Ein interaktives Konzert zu W. A. Mozart

Vintage-Koffer

OPERNKOFFER 2020/21

Was ist eine Oper? Aus welchem Grund klingt sie so anders als die poluläre Musik? Haben beide Stilrichungen  etwas gemeinsam? Was kann und sollte ein Sänger in der Oper leisten? Wie hat sich die Musik und Aufführungspraxis in den vielen Jahren entwickelt, und ist Oper heutzutage überhaupt noch aktuell? In einem 90 minütigen Workshop mit Konzert wird Jugendlichen das Thema Oper näher gebracht. Dabei wird nicht nur viel gesehen und gehört, sondern auch selbst ausprobiert und mitgemacht.

Anna Gottmann und Andreas Begert 

Sopran und Klavier

ca. 11 - 16 Jahre

90 Minuten

Anna Gottmann und Andreas Begert

Oper, Pop, Jazz

theaterpaedagogik@staatstheater-augsburg.de

Künstler

Besetzung

Alter

Dauer

Konzept

Musik

Buchen

Ein  digitales Workshopkonzert für Schulen
mit dem Theater Augsburg

oak-g226337a6a_1920.jpg

DER KLEINE BAUM UND DIE NACHTIGALL

Der Wind trägt den kleinen Samen auf eine große Lichtung. Mit den Jahren erwacht auf der Lichtung  ein junger, zufriedener Baum. Als die Nachtigall ihm eines Tages von der Liebe erzählt, fühlt er sich plötzlich einsam. Was ist die Liebe denn nun genau und wie findet man sie? Eine Geschichte über die Bedeutung von Liebe und Verlust, Familie,  Freundschaft, und dem Suchen nach Geborgenheit. Klassische Kunstlieder von Loewe ,Schubert, Schumann, Brahms, Grieg,  Wolf, Strauss, Graener, und Schönberg werden in desem Kinderkonzert  spielerisch vermittelt.

Anna&Antonia

Sopran und Klavier

ca. 7 - 10 Jahre

60 Minuten

Anna Gottmann

Schumann, Brahms, Grieg,  Wolf, Strauss, Graener, und Schönberg uvm.

Künstler

Besetzung

Alter

Dauer

Konzept

Musik

Das klassische Kunstlied für Kinder

Old Telefone in einer Reihe

TELEMANN AM TELEFON

Die Musiker wollen ein Konzert spielen, doch - was ist denn da los?  - ständig  klingelt das Telefon. Da ist wohl eine Leitung falsch verlegt worden und Telemann höchstpersönlich meldet sich aus dem Himmel mit gut gemeinten Ratschlägen.  Ob das gut geht?

Spielerisch und mit vielen Musikeindrücken vermitteln die Musiker den Kindern nicht nur das Leben und die Musik Telemanns, sondern veranschaulichen auch kindgerecht die Eigenheiten der Instrumente, die Besonderheiten des Zusammenspiels, Verziertechnicken, musikalische Formen und Begriffe.

Anna Gottmann und 3klang Kantatenensemble

Sopran, Violine, Viola, Fagott Klavier

ca. 3 - 10 Jahre

90 Minuten

Anna Gottmann

Klassik - G. P. Telemann

Künstler

Besetzung

Alter

Dauer

Konzept

Musik

Leben und Musik von G.P. Telemann